Kühlgenerator brannte

Die FF-Suben wurde am 25 07 2020 um 08:01 Uhr gemeinsam mit der FF-St. Marienkirchen zu einem LKW-Brand gerufen. Zusätzlich wurde, vermutlich durch einen Anrufer welcher sich im deutschen Netz befand, die deutsche Feuerwehr mitalarmiert. Der brennende LKW befand sich auf dem Parkplatz der A8 (Ausreise). Aus bisher ungeklärter Ursache begann das Kühlaggregat zu brennen. Anwesende Personen konnten mit einem Pulverlöscher den Brand soweit eindämmen, dass dieser nicht auf den Rest des Fahrzeuges bzw. andere Fahrzeuge übergriff. Nach dem Eintreffen der Feuerwehren konnte der Brand schnell gelöscht werden. Zusätzlich musste das ausgelaufene Betriebsmittel des Kühlaggregats gebunden werden. Die Beiden Feuerwehren rückten gegen 09:00 Uhr in die Feuerwehrhäuser ein uns stellten die Einsatzbereitschaft her.