FF-Suben unterstützt Katastrophenstab

Auf ersuchen des Katastrophenstabes führt die FF-Suben 3 mal täglich einen Personentransport für das Bundesheer durch.
Die Soldaten des ÖBH unterstützen die Exekutive im Bereich des Grenzüberganges der A8 Suben bei der Kontrolle der Fahrzeuge und Personen.