Voller Stolz

Beim heutigen Treffen der Grisugruppe wurden wieder fleißig die bereits erlernten Knoten geübt und ein dritter neuer Knoten erlernt.
Um auch dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden durften sie noch vor dem Feuerwehrhaus eine Runde Fangen spielen.
Zum Abschluss gab es noch eine kleine Überraschung für die Kinder. Nachdem die Bereits übergebenen Ausrüstungsgegenstände (Feuerwehrkapperl und das rote Feuerwehrleibchen)
als "Dienstbekleidung" gelten und in der Freizeit nicht getragen werden dürfen, bekamen die Grisus ein zusätzliches Leibchen, gesponsert von der Fa. Umweltservice Duscher, welches sie
auch in der Freizeit tragen dürfen. Natürlich war die Freude auf allen Seiten groß!
Danke an den Spender!