Ausbildungsbeginn bereits am 2. Jänner mit 12 Jungfeuerwehrmitgliedern.

Jugendbetreuer Radlwimmer Gerhard konnte am Dienstag den 02.01.2018 um 17 Uhr zur ersten Monatszusammenkunft 12 Jungfeuerwehrmitglieder und Jugendhelfer Tobias Lechner im Feuerwehrhaus begrüßen. Wie schon im vergangenen Jahr stand auch diesmal die Jahresplanung der Jugendgruppe auf dem Programm. Eingangs wurde eine Datenüberprüfung durchgeführt, sowie die Uniform kontrolliert. Nach einem kurzen Feedback über das vergangene Jahr, wurde dann gemeinsam überlegt wie das kommende Jahr punkto feuerwehrtechnischer Ausbildung und Freizeit gestaltet werden soll. Dabei wurden von den Jungfeuerwehrmitgliedern einige Vorschläge eingebracht. Zudem wurde mit jedem Jungfeuerwehrmitglied in groben Zügen die Ausbildung (Erprobung, Wissenstest, Leistungsbewerb) besprochen. Begonnen wird mit der Ausbildung für den Wissenstest am Donnerstag, den 4. Jänner. Beginn Ausbildung Jugendfeuerwehrmatura am 16. Jänner. Abschließend darf ich mich als Jugendbetreuer, bei meiner Jugendgruppe, bei Kommandant Harald Lechner. Kameraden Mairinger Friedrich und meinem Jugendhelfer für die Mithilfe bei der Jugendarbeit in der Subener Feuerwehr bedanken.