Auch heuer wieder, wurde von der Feuerwehr Suben das Weihnachtslicht in alle Häuser und Wohnungen im Gemeindegebiet von Suben gebracht. Dabei wurden von der Jugendgruppe sowie von den aktiven Feuerwehrkameraden 3466,02 Euro an Spenden gesammelt.

weiterlesen ...

Diese werden wie folgt verteilt:

€ 1066,02 an Licht ins Dunkel

€ 1200.- an Fam. Schmidhuber, St. Florian am Inn

€ 1200.- an Lebenshilfe Eggerding

Die Mitglieder der Jugendgruppe und die aktiven Feuerwehrkameraden stellen sich am heiligen Abend immer wieder gerne für diese Aktion zur Verfügung. In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt wieder 45 Jungfeuerwehrmitglieder und aktive Feuerwehrkameraden. Uns allen in der Feuerwehr Suben ist es ein großes Anliegen unseren Mitmenschen in Notlage zu helfen.

Wir möchten uns bei allen Subenerinnen und Subener für ihre heuer besonders großzügigen Spenden sehr herzlich bedanken und wünschen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017.

 

Am Freitag den 09. Dezember trafen sich die Jungfeuerwehrmitglieder der Feuerwehr Suben zur monatlichen Zusammenkunft im Feuerwehrhaus. Diesmal stand eine praktische Feuerlöschübung sowie der Umgang mit wasserführenden Armaturen auf dem Programm. 

weiterlesen ...

Ziel dieser Ausbildung war das Kennenlernen der verschiedenen Brandklassen, der praktische Umgang mit einem Feuerlöscher und die Lagerung sowie Umgang mit wasserführenden Armaturen vom Löschfahrzeug. Danke an alle mitwirkenden bei dieser Jugendausbildung. 

20161103 155613

Kurzfristig entschlossen sich die Kinder der Nachmittagsbetreuung VS-Suben die Feuerwehr zu besuchen. Den Kindern wurde die Feuerwehr gezeigt und auch einige der Geräte mit denen wir bei den Einsätzen arbeiten.

weiterlesen ...

Die Kinder waren begeistert und bei der Kleiderprobe konnten kleine Größenunterschiede festgestellt werden! Danke für den Besuch an die Kinder!

Nach der Sommerpause traf sich die Jugendgruppe der Feuerwehr Suben am Freitag, den 26. August in Neuhaus im Haus des Gastes zum Kegeln.

weiterlesen ...

Die Jungfeuerwehrmitglieder mit 5 Betreuern hatten dabei sehr viel Spaß. Dabei kamen auch einige junge Kegeltalente zum Vorschein. Ein Dankeschön an unsere Jungfeuerwehrmitglieder, die immer wieder bei unseren Unternehmungen mit Begeisterung dabei sind. Danke auch an alle Feuerwehrkameraden für die Unterstützung bei der Jugendarbeit.