Vorerst letzte Zusammenkunft



Wir laden euch, Mädchen und Buben ab dem 8. Lebensjahr, ein bei uns in der Feuerwehrjugend eure Freizeit zu verbringen. Wir bieten ganzjährig mit Freunden ein abwechslungsreiches und interessantes Programm wie:

Wissenstest, Bewerbe, Umgang mit technischen Geräten und Feuerwehrfahrzeugen, Funkgeräten, Feuerlöschern und ähnliches mehr.
Der Spaß kommt bei uns natürlich auch nicht zu kurz, so machen wir Badetage, Ausflüge, Stadionbesuche und noch vieles mehr.
Unsere Internetseite www.ff-suben.at sorgt für noch mehr Informationen.
Gerne könnt ihr mit uns Kontakt aufnehmen.
Wir würden uns freuen auch DICH bei uns in der Feuerwehr begrüßen zu dürfen !!!

Kraftfahrer als Schlüsselpersonal

Nach langer Planung endlich übernommen

Harte Arbeit zahlt sich aus

Vorbereitungen laufen

 

Erfolgreicher Zivilschutz-Probealarm


Wissenstest absolviert!

1. Hürde genommen!

Abstand und frische Luft

3 neue Verkehrsregler

Starkregen löst Einsatz aus

Was die Feuerwehr alles hat

Schneller als gedacht

 

Kühlgenerator brannte

Fahrzeug verunfallt!

Kirche zwecks Renovierung geräumt

STÜTZPUNKTFAHRZEUG GSF der FF St. Marienkirchen zu Gast bei der Feuerwehr Suben

"Ölspur" konnte schnell gebunden werden

Wissenstest wurde in Aussicht gestellt

Parkplatz gefunden

2 PKW kollidierten in Kurve

Mülleimer verbrannt

PKW am Dach

Webinar mit ca. 400 Teilnehmern Österreichweit

Absperrmaßnahmen durchgeführt

 

Feuerwehr Suben begeht Florianimesse
in Zeiten von Covid 19

Wir bleiben VERBUNDEN!

Ausbildung der Subener Feuerwehrjugend
über Whats App in Zeiten von Covid 19

Elektroschrott brannte

Brandmeldetaste gedrückt

FF-Suben unterstützt Katastrophenstab

Vorsorglich bereits jetzt abgesagt

Nachlöscharbeiten

Wagenhütte stand im Vollbrand

Gut vorbereitet


Plötzlich ging nichts mehr

Geräteausbildung für den Ernstfall



Keiner verletzt - Schaden groß

Baum gefallen

Grundwasser im Keller


Vorbereitung ist alles


funk 005
 
Neuer Feuerwehrfunker der FF Suben
 

Start ins neue Jahr

Würdiger Rahmen

Besprechung und Ausbildungsstart