Das Wissen ist wie ein Muskel - ständiges Training erhält die Leistungsfähigkeit.

weiterlesen ...


Um auch "einfache" Dinge wie das Bedienen der Pumpe oder das ausleuchten der Einsatzstelle zu festigen werden ab und an solche Ausbildungsblöcke abgehalten. Wichtig hier ist nicht ein "hochkomplizierter" Ablauf, sondern das Üben von Abläufen welche jeder "im Schlaf" können soll. Grundsätze für solche Tätigkeiten sind wichtig! Hier werden immer die gleichen Abläufe geübt, damit sich jeder im Einsatzfall gezielt auf seine Arbeit konzentrieren kann. Wichtige Arbeiten wie das Bedienen der Pumpe, das Legen der Zubringleitung mit Anspeisung des RLF-A 2000, ausleuchten der Unfallstelle, müssen von jedem und jeder ohne viel nachzudenken beherrscht werden.

Nebenbei können wir hier 3 NEUE Feuerwehrkameraden, aus der eigenen Jugendgruppe, in unseren Reihen begrüßen. Sie werden in den nächsten Wochen und Monaten eine grundlegende Ausbildung erhalten um auch im Einsatzfall ihren Mann stehen zu können!

HERZLICH WILLKOMMEN!