Aktuelle News Einsatzübersicht Aktuelle Termine News Archiv ab 2016

Ölspur auf der A8


Gegen 18:30 Uhr wurde die FF-Suben gemeinsam mit der FF-St. Marienkirchen zu einem Öleinsatz auf der A8 gerufen. Aufgrund der unklaren Ortsangabe konnte der Einsatzort erst nach nochmaliger Rücksprache mit dem Verursacher genau lokalisiert werden. Der Einsatzort befand sich entgegen der ersten Angaben nicht einen Kilometer vor dem Grenzübergang Suben sondern bereits 500 m nach der Staatsgrenze auf der A8/A3 in Fahrtrichtung Pocking. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort konnte das Problem schnell lokalisiert und ein weiteres austreten der Betriebsflüssigkeit verhindert werden. Offensichtlich hatte sich ein Hydraulikschlauch des geladenen Baggers gelockert und ein Teil des Hydrauliköls verteilte sich auf der Fahrbahn. Um die Einsatzkräfte bei der Arbeit bestmöglich zu schützen wurde eine der beiden Fahrspuren durch die nachrückenden Kräfte gesperrt. Das ausgelaufene Betriebsmittel wurde durch Ölbindemittel gebunden und entsorgt. Nach kurzer Rücksprache mit der deutschen Autobahnpolizei konnte die Fahrbahn gegen 20:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

 

Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Suben. All Rights Reserved.
Close